Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzy­klo­pädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

How to read Jewiki in your desired language · Comment lire Jewiki dans votre langue préférée · Cómo leer Jewiki en su idioma preferido · בשפה הרצויה Jewiki כיצד לקרוא · Как читать Jewiki на предпочитаемом вами языке · كيف تقرأ Jewiki باللغة التي تريدها · Como ler o Jewiki na sua língua preferida

Wajera

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Zerstörung von Sodom und Gomorrha (Gemälde John Martins)

Wajera (hebr. „Und es erschien“, zu ergänzen: Gott) bezeichnet einen Leseabschnitt (Parascha oder Sidra) der Tora und umfasst den Text 1. Buch Mose/Gen/Bereschit 18,1–22,24.

Es handelt sich um die Sidra des 3. Schabbats im Monat Marcheschwan.

Wesentlicher Inhalt

  • Drei von Abraham bewirtete Engel verkünden die Geburt eines Sohnes der Sara
  • Abraham bittet um Verschonung der Stadt Sodom und feilscht mit Gott
  • Die zwei Engel, die nach Sodom zu Lot kommen und dort gastlich aufgenommen werden, sollen an die Sodomiter ausgeliefert werden
  • Lot, seine Frau und zwei Töchter flüchten, bevor die Stadt durch den feurigen Schwefelregen zerstört wird
  • Lots Frau blickt zurück und erstarrt zur Salzsäule
  • In der Höhle von Zoar zeugt Lot, vom Wein der Töchter berauscht, mit jeder Tochter einen Sohn: Moab und Ammon, die Stammväter der gleichnamigen Volksstämme
  • Im Land der Philister gibt Abraham wie schon in Ägypten Sara als seine Schwester aus
  • Isaaks Geburt, Beschneidung und Entwöhnung
  • Vertreibung der Hagar samt ihrem Sohn Ismael auf Wunsch der Sara
  • In der Wüste zeigt ein Engel der Hagar einen Brunnen, aus dem sie das verdurstende Kind tränkt
  • Bündnis des Philisterkönigs mit Abraham
  • Nach der Siebenzahl – Abraham gibt Abimelech sieben Lämmer für den Brunnen – erhält die Stadt den Namen Beer Schewa (Wortspiel mit „Siebenbrunnen“ und „Schwurbrunnen“)
  • Um Abraham auf die Probe zu stellen, befiehlt Gott ihm, seinen Sohn Isaak im Lande Moria zu opfern („Akeda“)
  • Ein Engel des Herrn greift ein und verhindert die Opferung
  • Aufzählung der Nachkommenschaft Nahors, des Bruders Abrahams

Haftara

Die zugehörige Haftara ist II. Kön 4,1–37.

Literatur (Auswahl)

Weblinks (Auswahl)

Andere Wikis

Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Wajera aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Hauptautor des Artikels (siehe Autorenliste) war Michael Kühntopf. Weitere Artikel, an denen dieser Autor maßgeblich beteiligt war: 2.651 Artikel (davon 1.522 in Jewiki angelegt und 1.129 aus Wikipedia übernommen). Bitte beachten Sie die Hinweise auf der Seite Jewiki:Statistik.