Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Normdatei

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Normdatei ist ein Verzeichnis von normierten Begriffen zur Verwendung als Deskriptor in der Dokumentation. Eine Normdatei ist damit eine Form eines kontrollierten Vokabulars, in dem festgelegt wird, welche Ansetzung bei der Erschließung zu verwenden ist. Im Englischen werden Normdateien als „authority files“ bezeichnet. Normierte Begriffe können Personennamen, Körperschaftsnamen und beliebige andere Mengen von Bezeichnungen von Dingen, Vorgängen oder abstrakten Begriffen sein. Der Bildung von Normbegriffen liegt eine Ontologie zugrunde, die die jeweils zu normierenden Begriffe und die Art der Normierung festlegt. Die Normbegriffe gehören nach Vergabe zu den Metadaten des jeweiligen Datensatzes.

Als Vorform kann die freie Vergabe von Kategorien, Schlagwörter oder Tags gelten, die sich aber an gewisse Regeln hält, wie die Festlegung auf Singular oder Plural, die bevorzugte Nutzung von Komposita etc.

Beispiele

Beispiele für Normdateien sind die „Library of Congress Authorities Files“ (LCNAF)[1] im englischsprachigen Raum - die „Personennamendatei“ (PND), die „Gemeinsame Körperschaftsdatei“ (GKD) und die „Schlagwortnormdatei“ (SWD), die im deutschsprachigen Raum verwendet werden, wurden im April 2012 zur Gemeinsamen Normdatei (GND) zusammengeführt. In dem Projekt „Virtual International Authority File“ (VIAF) werden GND-PND und andere Normdateien mit Personennamen über eine Konkordanz zu einer virtuellen internationalen Normdatei verbunden.

Anmerkungen

  1. Die LCNAF greift auf die Struktur der Library of Congress Control Number (LCCN) zurück.


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Normdatei aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.