Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Agentur

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Begriff Agentur bezeichnet allgemein verschiedene Arten von Organisationen und Institutionen. Eine Agentur vertritt dabei die Interessen und Ziele bestimmter Organisationen durch die in diesen handelnden Personen im Sinne von kollektiven Akteuren..

Er steht dadurch auch für Unternehmen, die die Interessen bestimmter Personengruppen vertreten, sowie für Behörden wie zum Beispiel die Europäische Umweltagentur und die Bundesagentur für Arbeit.

Agentur-Arten

Es gibt verschiedene Arten von Agenturen, beispielsweise Designagenturen, Künstler-Agenturen, PR-Agenturen, Webagenturen, Seoagenturen, Promotionagenturen, Modelagenturen, Namensagenturen, Nachrichtenagenturen, Bildagenturen und Messeagenturen sowie Versicherungsagenturen (mit einem Agenten als Inhaber), Werbeagenturen, Handelsagenturen und Übersetzungsagenturen.

Arbeitsweise einer Agentur

Umsatzsteuerlich versteht man unter einem Agenturgeschäft eine Vermittlungsleistung (sonstige Leistung A 3.7 (1) UStAE) in fremdem Namen und für fremde Rechnung, bei der der Kaufpreis offengelegt wird. Agenturgeschäfte werden u. a. durchgeführt von Tankstellen und Handelsvertretern.

Im Literaturbetrieb vertreten Literaturagenten oder -agenturen Schriftsteller gegenüber den Verlagen.

Eine Presseagentur versendet Presseberichte und Reportagen an Medien.

In vielen Hafenstädten sind Schifffahrtsagenturen von Reedereien zur Betreuung ihrer Schiffe beauftragt, als Mittler zwischen Behörden, Stauereien und verladenden Firmen zu agieren.

In der Europäischen Union sind Agenturen (agencies) mit unterschiedlichen fachlichen Zuständigkeiten und Kompetenzen errichtet, z. B. Umwelt, Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz, die Flugsicherheit und weiteres.

Agentur als neologistischer Begriff

Seit etwa 2005 ist der Begriff bei der Umbenennung öffentlicher Einrichtungen beliebt, wo er als Neologismus unter dem Einfluss des Englischen (agency „Behörde“) anstelle von Begriffen wie „Amt“, „Anstalt“ oder „Behörde“ verwendet wird. So wurde etwa die Bundesanstalt für Arbeit in Bundesagentur für Arbeit umbenannt, und seit 2005 trägt die ehemalige Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post den Namen Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen, kurz Bundesnetzagentur. Auch nationale Vertretungen von Förderprogrammen der EU (kurz 'EU-Programme') heißen 'Agentur' (z. B. Deutsche und Österreichische Agentur Jugend in Aktion).

Weblinks

 Commons: Agencies – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Wiktionary: Agentur – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Agentur aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.