Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Sami Rohr

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sami Rohr

Sami Rohr (geb. 1926 in Berlin; gest. 5. August 2012 in Bal Harbour, Südflorida) war ein erfolgreicher Immobilienhändler und Philanthrop. Er spendete insgesamt mindestens 250 Mio. Dollar für jüdische Zwecke rund um die Welt.

Er wurde in Deutschland geboren und als Jugendlicher zur Kriegszeit vom jüdischen Ehepaar Shlomo Zalman und Rachel (Recha) Feldinger in Basel wie ein eigenes Kind liebevoll aufgenommen und so vor dem Holocaust gerettet.

Später kam er in Südamerika als Immobilienhändler zu grossem Reichtum und wurde zu einem der grosszügigsten Donatoren für die chassidische Bewegung Chabad Lubavitch. Vor allem in der früheren Sowjetunion finanzierte er viele Chabad-Häuser, rund 500 Gesandte ("Schluchim") der Bewegung erhielten von ihm ihren Lohn.

Auch in der Schweiz war Rohr tätig: Er finanzierte das erste Chabad-Zentrum des Landes, 1982 in Zürich eröffnet, und im April 2012 nahm er noch an der Eröffnungsfeier des Chabad-Hauses an der Ahornstrasse in Basel teil – von ihm unterstützt und nach der Familie Feldinger benannt.

Zu seinem 80. Geburtstag im Jahr 2006 riefen seine Kinder und Enkel den nach ihm benannten Sami-Rohr-Preis für jüdische Literatur ins Leben. Er ist mit 100 000 Dollar dotiert und wird jedes Jahr vergeben.

Zwei Tage nach seinem Tod wurde Sami Rohr auf dem Ölberg in Jerusalem beigesetzt.


Dieser Artikel / Artikelstub / diese Liste wurde in Jewiki verfasst und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Hauptautor des Artikels (siehe Autorenliste) war Michael Kühntopf. Weitere Artikel, an denen dieser Autor / diese Autorin maßgeblich beteiligt war: 2.068 Artikel (davon 925 in Jewiki angelegt und 1.143 aus Wikipedia übernommen). Bitte beachten Sie die Hinweise auf der Seite Jewiki:Statistik.