Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzy­klo­pädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

How to read Jewiki in your desired language · Comment lire Jewiki dans votre langue préférée · Cómo leer Jewiki en su idioma preferido · בשפה הרצויה Jewiki כיצד לקרוא · Как читать Jewiki на предпочитаемом вами языке · كيف تقرأ Jewiki باللغة التي تريدها · Como ler o Jewiki na sua língua preferida

Professor St. Roman

Aus Jewiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Veranstaltung Kurhaus-Saal
Avis

Professor St. Roman (Künstlername; eigentlich: Samuel Thiersfeld; * 1829 in Jarosław, Galizien; gest. 1918 in Wien) war ein Zauberkünstler galizisch-jüdischer Herkunft. Geboren in Jaroslau, von Beruf eigentlich Konditor, trat er ab 1857 unter dem Namen Professor St. Roman mit Imitationen berühmter Persönlichkeiten, mit Musikdarbietungen und Zauberkunststücken auf. Besonders hervorgehoben wird sein grosses Geschick im Umgang mit Spielkarten und Münzen. Von seinen professionellen Kollegen wurde er als einer der grössten unter ihnen betrachtet.

Er hatte u. a. Auftritte bei Kaiser Wilhelm, Kaiser Franz Joseph und bei Otto von Bismarck. Er wurde beinahe 90 Jahre alt und starb in Wien.

Literatur

Andere Wikis

Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Professor St. Roman aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Hauptautor des Artikels (siehe Autorenliste) war Michael Kühntopf. Weitere Artikel, an denen dieser Autor maßgeblich beteiligt war: 2.655 Artikel (davon 1.531 in Jewiki angelegt und 1.124 aus Wikipedia übernommen). Bitte beachten Sie die Hinweise auf der Seite Jewiki:Statistik.