Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzy­klo­pädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

How to read Jewiki in your desired language · Comment lire Jewiki dans votre langue préférée · Cómo leer Jewiki en su idioma preferido · בשפה הרצויה Jewiki כיצד לקרוא · Как читать Jewiki на предпочитаемом вами языке · كيف تقرأ Jewiki باللغة التي تريدها · Como ler o Jewiki na sua língua preferida

Arie Zaloshinsky

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Arie Zaloshinsky

Arie Zaloshinsky (geb. 23. Juni 1978 in Bne Brak) ist Kantor der Zentralen Orthodoxen Synagoge zu Berlin seit September 2011.

Leben

Aries Grossmutter stammt aus Berlin, sein Grossvater aus Leipzig.

Aufgewachsen in Bnei Brak, lebte Arie Zaloshinsky, bevor er nach Berlin kam, in Jerusalem, besuchte die Mirrer Jeschiwa, hat bei Eli Jaffe (Dirigent der Grossen Synagoge in Jerusalem), Naftali Hershtik, Gregory Shtekel (2006-2008) und Agnes Masini (Musikakademie Jerusalem, 2010 bis heute) studiert und ist ein Absolvent des Tel Aviv Cantorial Institute (2008).

Er war in verschiedenen Synagogen in Israel als Kantor tätig, u. a. in der Ohel-Yosef-Synagoge, Jerusalem (2008-2011)

YouTube-Mitschnitte

Dieser Artikel / Artikelstub / diese Liste wurde in Jewiki verfasst und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Hauptautor des Artikels (siehe Autorenliste) war Michael Kühntopf. Weitere Artikel, an denen dieser Autor / diese Autorin maßgeblich beteiligt war: 2.649 Artikel (davon 1.521 in Jewiki angelegt und 1.128 aus Wikipedia übernommen). Bitte beachten Sie die Hinweise auf der Seite Jewiki:Statistik.