Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Aharon Ran Vernikovsky

Aus Jewiki
(Weitergeleitet von Aharon Vernikovsky)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aharon Ran Vernikovsky

Aharon Ran Vernikovsky (geb. 1972 in Petach-Tikva) ist (orthodoxer) Rabbiner der Jüdischen Gemeinde Mainz.

Seine Eltern sind wie er selbst Israelis, seine Großeltern waren polnisch-osteuropäischer Abstammung.

Als er 11 Jahre alt war, verließ die Familie Israel und lebte eine Zeit lang in (West-)Berlin. Dort besuchte er die Schule und schloss sein Abitur ab.

Von 1993 bis 1997 studierte er die Fächer Politikwissenschaft, Journalistik und Neuere Deutsche Literaturwissenschaft. Etwa zur Hälfte seiner Studienzeit als Auslandssemester in Israel.

In den Jahren seines Studiums und auch in den darauf folgenden Jahren lernte er in verschiedenen Yeshiva- und Kolel-Einrichtungen in Israel, insgesamt ca. 8-9 Jahre an verschiedenen Yeshivot und Kolelim quer durch Israel: in Petach Tikva (Yeshivat Kfar Ganim), in Jeruschalaim (Yeshivat Dvar Yeruschalaim), im Negev (Yeshivat Kiryat Melachi), in Bney Brak (Kolel Chason Isch) und in Beyt Schemesch (Kolel Sichron Matityahu). Zeitweise lehrte er auch an der Yeshiva. Im Jahre 2004 erhielt er seine Smicha.

Seit dem Jahr 2000 ist er mit seiner in Israel geborenen und aufgewachsenen Frau Yoheved verheiratet und hat mit ihr vier Kinder (2 Söhne, 2 Töchter).

Seit Ende 2006 war er Rabbiner der Jüdischen Kultusgemeinde Wuppertal, danach Rabbiner der Jüdischen Gemeinde Düsseldorf.

Weblinks


Dieser Artikel / Artikelstub / diese Liste wurde in Jewiki verfasst und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Hauptautor des Artikels (siehe Autorenliste) war Michael Kühntopf. Weitere Artikel, an denen dieser Autor / diese Autorin maßgeblich beteiligt war: 2.066 Artikel (davon 923 in Jewiki angelegt und 1.143 aus Wikipedia übernommen). Bitte beachten Sie die Hinweise auf der Seite Jewiki:Statistik.