Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

1100 v. d. Z.

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ereignisse

  • ab 1100 v. d. Z.: Die Philister beginnen, sich weiter ins bergige Landesinnere (bis in die fruchtbare Hügellandschaft der Schefela) und nach Norden, Richtung Judäa, hin auszubreiten. Dort stiessen sie auf die Israeliten, die sich noch in der ersten Phase der Landnahme befanden und ihrerseits bestrebt waren, ihr Territorium von den Bergen bis zum Meer im Westen zu erweitern. Der alttestamentarische Bericht von diesen Kämpfen ist in den Richterbüchern und im ersten Buch Samuel erhalten. Saul gelang es nicht, die Konkurrenten in Schach zu halten – erst David wies sie, offenbar mit Leichtigkeit, in ihre Schranken.
  • nach 1100 v. d. Z.: Tell Dan im äussersten Norden von Jerobeams Herrschaftsgebiet oberhalb einer der Jordanquellen. Die Stadt hiess in kanaanäischer Zeit Lajisch und war bereits eine ziemlich bedeutende Siedlung, als der Stamm Dan sie im 11. Jhdt. v. d. Z. nach Simsons Tod, eroberte und umbenannte.



Dieser Artikel / Artikelstub / diese Liste wurde in Jewiki verfasst und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Hauptautor des Artikels (siehe Autorenliste) war Michael Kühntopf. Weitere Artikel, an denen dieser Autor / diese Autorin maßgeblich beteiligt war: 2.680 Artikel (davon 1.552 in Jewiki angelegt und 1.128 aus Wikipedia übernommen). Bitte beachten Sie die Hinweise auf der Seite Jewiki:Statistik.