Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Henoch

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel befasst sich mit der biblischen Gestalt Henoch. Für weitere Bedeutungen siehe Henoch (Begriffsklärung).

Henoch (auch Chanoch, Enoch, arabisch: Edris/Idris) ist eine Gestalt der Bibel, Sohn Jereds, Vater Metuschelachs (Methusalems), nicht zu verwechseln mit Henoch, dem Sohn Kains; einer der Urväter zwischen Adam und Noah, seines göttlichen Wandels wegen noch vor seinem Tod von Gott entrückt und lebendig in den Himmel gelangend.

Er wurde – "nur" – 365 Jahre alt (entsprechend der Anzahl der Tage eines Sonnenjahres); eine der Hauptgestalten der nachbiblischen jüdischen Mystik, die umfangreiche Henoch-Literatur Vorbild für Dantes "Göttliche Komödie"; "Buch Henoch" ("1. Buch Henoch", das "äthiopische Henochbuch, "1. Hen"), pseudepigraphische Apokalypse (enthaltend u. a. die "Tiersymbolapokalypse" und die "Zehnwochenapokalypse"), älteste bekannte apokalyptische Schrift; in äthiopischer Übersetzung vollständig erhalten, 93 Kapitel; die ältesten Teile dürften aus dem 3. Jhdt. v. Chr. stammen; daneben "2. Buch Henoch" in Kirchenslawisch (vermutlich entstanden im 1. Jhdt. nach, christlich bearbeitet), "3. Buch Henoch" in hebräischer Sprache (bereits zur Hekhalot-Literatur gehörig); erstmals in der jüdischen Kultur findet sich in 1. Henoch die Beschreibung einer „Hölle“, in der Menschen gequält werden (Kapitel 21), was in der jüdischen Bibel unbekannt ist; Historiker messen den Büchern daher eine bedeutende Rolle in der Entwicklung des christlichen Dogmas der Höllenlehre und bestimmter Aspekte der jüdischen Lehre vom Weltende zu.

Andere Wikis


Dieser Artikel / Artikelstub / diese Liste wurde in Jewiki verfasst und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Hauptautor des Artikels (siehe Autorenliste) war Michael Kühntopf. Weitere Artikel, an denen dieser Autor / diese Autorin maßgeblich beteiligt war: 2.681 Artikel (davon 1.543 in Jewiki angelegt und 1.138 aus Wikipedia übernommen). Bitte beachten Sie die Hinweise auf der Seite Jewiki:Statistik.