Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Andreas Goldschmidt

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Andreas J. W. Goldschmidt (* 2. November 1954 in Frankfurt/Main) ist ein deutscher Naturwissenschaftler.

Leben

Der Gesundheitsökonom, Medizininformatiker und Biostatistiker kam aus der Industrie als Quereinsteiger in die Medizin. Er wurde zusätzlich Arzt und ging nach Tätigkeiten in den Universitäten in Frankfurt/Main und Bonn mit studienbegleitenden Fort- und Weiterbildungsaufenthalten in Cambridge, Cleveland und Venedig als Vorstand in die private Wirtschaft zurück nach Luxemburg. Seit 2003 lehrt und forscht er im Bereich Gesundheitsmanagement und Logistik an der Universität Trier, ist dort Lehrstuhlinhaber für Gesundheitsmanagement und Logistik und als solcher geschäftsführender Leiter des Internationalen Health Care Management Instituts sowie Vorstandsvorsitzender des Zentrums für Gesundheitsökonomie.

Im Nebenamt ist er Geschäftsführer des assoziierten An-Instituts Zentrum für Forschungskoordination und Bildung GmbH der Hochschule für Oekonomie & Management mit der dort angesiedelten Gesamtstudienleitung der Hessischen Berufsakademie in Frankfurt/Main sowie der Studienleitung der Hessischen Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie in Frankfurt/Main mit seiner Zweigakademie in Offenbach/Main . Er verfasste etwa 150 Publikationen in seinen Forschungsschwerpunkten.

Werke

Goldschmidt AJW, Hilbert J (Hrsg.): Krankenhausmanagement mit Zukunft - Orientierungswissen und Anregungen von Experten. kma Medien in Georg Thieme Verlag KG, Stuttgart, 2011, (ISBN 978-3-13- 161231-1).

Goldschmidt AJW, Hilbert J (Hrsg.): Gesundheitswirtschaft in Deutschland. Die Zukunftsbranche. Band 1 der Schriftenreihe: Gesundheitswirtschaft und Management. kma-Reader - Die Bibliothek für Manager. Wikom-Verlag (Thieme), Wegscheid, 2009 (ISBN 978-3-9812646-0-9).

Goldschmidt AJW, Kalbitzer M, Eckhardt J (Hrsg.): Praxishandbuch Medizincontrolling. Hüthig / Economica, Heidelberg, 2005 (ISBN 3-87081-350).

Beck M, Goldschmidt AJW, Greulich A, Kalbitzer M, Schmidt R, Thiele G (Hrsg.): Management Handbuch DRGs. Hüthig / Economica, Heidelberg, 1. Auflage 2003 (ISBN 3-87081-300-8).

Ohmann C, Prokosch HU, Stausberg J, Goldschmidt AJW, Sippel H (Hrsg): Herausforderungen in der Informationsverarbeitung an den Universitätskliniken des Landes Nordrhein-Westfalen. Bericht 3.-6. Workshop. Shaker, Aachen - Maastricht, 1999 (ISBN 3-8265-4554-0, ISSN 0945-0890).

Goldschmidt AJW (Hrsg.): Medizinische Statistik. Klinische Forschung: Von der Idee zum Ergebnis. Springer-Verlag Berlin Heidelberg New York, 1996.


Weblinks


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Andreas Goldschmidt aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.