Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Alexandre Lippmann

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Medaillenspiegel

Fechten
FrankreichFrankreich Frankreich
Olympische Sommerspiele

Gold 1908 London Degen, Mannschaft
Gold 1924 Paris Degen, Mannschaft
Silber 1908 London Degen, Einzel
Silber 1920 Antwerpen Degen, Einzel
Bronze 1920 Antwerpen Degen, Mannschaft

Alexandre Lippmann (geb. 11. Juni 1881 in Paris; gest. 23. Februar 1960 ebenda) war ein französischer Degenfechter und zweifacher Olympiasieger.

Lippmann nahm erstmals 1908 in London an Olympischen Spielen teil. Mit der französischen Mannschaft gewann er die Goldmedaille im Degenfechten. Im Einzelwettkampf belegte den zweiten Platz hinter seinem Landsmann Gaston Alibert. Zwölf Jahre später bei den Spielen in Antwerpen gewann er im Mannschaftswettbewerb die Bronzemedaille und im Einzel hinter seinem Teamkameraden Armand Massard die Silbermedaille. 1924 in Paris nahm er nochmals mit der französischen Mannschaft teil und gewann seine zweite olympische Goldmedaille.

Weblinks

Vorlage:Navigationsleiste Olympiasieger im Degenfechten (Mannschaft)


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Alexandre Lippmann aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.