Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Liste der israelischen Botschafter im Iran

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dies ist eine Liste der Leiter der israelischen Auslandsvertretung in Teheran. Unter dem Regime des Mohammad Reza Pahlavi lebten etwa 80 000 Juden in Persien, heute ist die jüdische Gemeinde mit etwa 25 000 Personen, die größte im Mittleren Osten außerhalb Israels.

Um den Handel zwischen den beiden Staaten zu fördern wurde 1953 IRIS, eine iranisch-israelische Handelsgesellschaft gegründet, die von 1956 bis 1963 durch Zvi Duriel in Teheran vertreten wurde.[1]

Liste

Ernennung/Akkreditierung Name Bemerkungen ernannt während der Regierung von akkreditiert während der Regierung von Posten verlassen


1958 Ezrī, MeirMeir Ezrī Ben-Gurion, DavidDavid Ben-Gurion Pahlavi, Mohammad RezaMohammad Reza Pahlavi 1973
1973 Lubrani, UriUri Lubrani Meir, GoldaGolda Meir Pahlavi, Mohammad RezaMohammad Reza Pahlavi 1978
1978 Harmelin, YosefYosef Harmelin Begin, MenachemMenachem Begin Pahlavi, Mohammad RezaMohammad Reza Pahlavi 1979

Einzelnachweise

  1. Trita Parsi, Treacherous Alliance: The Secret Dealings of Israel, Iran, and the United States, S. 27


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Liste der israelischen Botschafter im Iran aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.