Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Länge (Physik)

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Physikalische Größe
Name Länge
Formelzeichen der Größe l, s
Größen- und
Einheitensystem
Einheit Dimension
SI m L
CGS cm L
Planck Planck-Länge (ħ1/2·G1/2·c-3/2) L
Astronomisch lj, AE, pc L
Anglo-
amerikanisch
in, ft., yd, mi, lea., L
Siehe auch: Weg (s), Abstand (r), Höhe (h), Radius (r),
Durchmesser (d), Umfang (u), Wellenlänge (λ), u. v. a.

Die Länge ist eine physikalische Größe.

Sie bezeichnet die Ausdehnung physikalischer Objekte und deren Abstände zueinander. Sie ist über Messvorschriften und die Längen-Normale definiert. Das Formelzeichen der Länge ist der Kleinbuchstabe „l“, ihre SI-Einheit das Meter m. Für Wege- und Kurvenlängen wird als Formelzeichen s verwendet.

Im Rahmen des SI-Einheitensystems ist die Länge eine Basisgröße, aus der andere Größen aufgebaut werden.

Die Längenmessung erfolgt durch Vergleich der zu messenden Länge mit Maßstäben bekannter Länge. Die Länge von Abständen zweier Punkte bzw. eines Maßstabes wird in der klassischen Physik als konstant betrachtet. In der speziellen Relativitätstheorie ist die Länge jedoch abhängig vom relativen Bewegungszustand des jeweiligen Beobachters, man spricht von einer relativistischen Längenkontraktion.

Siehe auch


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Länge (Physik) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.