Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Joseph Abrahams

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Joseph Abrahams war ein britischer Rechtsanwalt. Er war der erste Jude, der in England als Solicitor zugelassen wurde.[1]

Am 23. Januar 1770 wurde er von Richter Yates als Anwalt der King's Bench zugelassen und am 13. Februar des Jahres als Solicitor am Court of Chancery vereidigt. Er legte den Eid trotz seines jüdischen Glaubens auf die Bibel ab.[2]

Seine Ernennung wird auch in Israel Zangwills 1925 uraufgeführtem Theaterstück „The King of Schnorrers“ kurz erwähnt, allerdings nicht in seiner gleichnamigen Novelle von 1894.

Einzelnachweise

  1. Sheldon J. Godfrey: Search out the land: the Jews and the growth of equality in British colonial America, 1740-1867. McGill-Queen's Press, 1995, S. 335
  2. H. S. Q. Henriques: The Jews And the English Law. The Lawbook Exchange, 2006, S. 205


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Joseph Abrahams aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.