Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Hermann Josef Abs (Erziehungswissenschaftler)

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hermann Josef Abs (* 1968) ist ein deutscher Erziehungswissenschaftler. Er hat seit 2013 die Professur für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Schulpädagogik an der Universität Duisburg-Essen inne.

Werdegang

Von 1989 bis 1985 studierte Abs zunächst an den Universitäten in Bonn und Freiburg, legte 1995 das 1. Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien in Baden-Württemberg in den Fächern Erziehungswissenschaften, Deutsch und Religion ab und promovierte im Jahr 2001. Von 2002 bis 2009 war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen Institut für Internationale Pädagogische Forschung (DIPF), Frankfurt am Main tätig und absolvierte das 2. Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien in Baden-Württemberg in Deutsch und kath. Religion ebenfalls im Jahr 2002.

Im Jahr 2009 erreichte ihn der Ruf an die Universität Gießen, wo er als Professor für Erziehungswissenschaft tätig war.[1][2] 2013 folgte er einem Ruf an den Lehrstuhl für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Schulpädagogik der Universität Duisburg-Essen.[3]

Veröffentlichungen (Auswahl)

  • Abschlussbericht zur Evaluation des BLK-Programms "Demokratie lernen und leben, Frankfurt a.M.: Gesellschaft zur Förderung Pädagogischer Forschung e.V., Frankfurt a.M.: Deutsche Institut für Internationale Pädagogische Forschung, 2007, ISBN 978-3-923638-37-6
  • Freiwilliges Engagement in der Reflexion : zur Selbstdeutung helfender Tätigkeit bei jungen Erwachsenen im Kontext unterschiedlicher Organisationsformen, Freiburg im Breisgau : Lambertus, 2001, ISBN 3-7841-1377-X
  • mit Thomas Brüsemeister, Michael Schemmann, Jochen Wissinger (Hrsg.): Governance im Bildungswesen zwischen Steuerung, Koordination und Marktgeschehen. Springer/VS, Wiesbaden

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Prof. Dr. Hermann Josef Abs - Person. Justus-Liebig-Universität Gießen, archiviert vom Original am 5. Oktober 2013, abgerufen am 14. April 2015 (Informationen zum Werdegang).
  2. Prof. Dr. Hermann Josef Abs. Justus-Liebig-Universität Gießen, 1. Oktober 2013, abgerufen am 14. April 2015 (Information zum Ruf nach Essen).
  3. Prof. Dr. Hermann Josef Abs. Universität Duisburg-Essen, 28. Mai 2014, abgerufen am 14. April 2015.


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Hermann Josef Abs (Erziehungswissenschaftler) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Hauptautor des Artikels (siehe Autorenliste) war Supermohi. Weitere Artikel, an denen dieser Autor maßgeblich beteiligt war: 110 Artikel (davon 2 in Jewiki angelegt und 108 aus Wikipedia übernommen). Bitte beachten Sie die Hinweise auf der Seite Jewiki:Statistik.