Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Diskussion:Alex Feuerherdt

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fairytale Trash Questionmark No.svg Die Löschung der Seite „Alex Feuerherdt“ wurde ab dem 27. September 2011 diskutiert und abgelehnt. Für einen erneuten Löschantrag müssen gemäß den Löschregeln neue Argumente vorgebracht werden.

Änderungen/Ergänzung

Beim erstgenannten Buch ("Denn Angriff ist die beste Verteidigung") fehlte das abschließende "t" bei Feuerherdts Nachname; der letztgenannte Autor heißt außerdem Aschmoneit und nicht "Aschomeit", und es fehlte hinter dessen Namen der Doppelpunkt. Das Buch "Best of WM" wurde von Feuerherdt nur gemeinsam mit Bürte Hoppe verfasst; das "u.a." stimmt demnach nicht. Ähnlich ist es bei "Verratene Freiheit": Hier gibt es genau drei Herausgeber, nämlich außer Feuerherdt auch von der Osten-Sacken und Piecha. Das Buch "Bayer 04 Leverkusen. Eine Fußball-Chronik" ist inzwischen erschienen. Bei den Weblinks findet sich jetzt auch der zur Autorenseite beim Verlag Die Werkstatt. -- Laokoonstimpfle 18:16, 18. Okt. 2011 (CEST)

Gretchens Frage: Lizas Welt pro oder contra AEMR?

Stilistisch bewundernswerte und gut informierende Texte auf Lizas Welt. Aber Moment mal, da fehlt doch was: ein Bekenntnis zu den allgemeinen Menschenrechten (AEMR), wie sie am 10. Dezember 1948 festgestellt worden sind. Zur menschenrechtlichen Universalität gehört beispielsweise die Gleichberechtigung von Mann und Frau, die, den Göttern sei's geklagt, weder mit Scharia noch Halacha zu machen ist. Ich vermisse also - auch nach stundenlangem Lesen - eine unzweideutige, eine eindeutige Positionierung zugunsten der AEMR und (damit) gegen die Religionsgesetze (Halacha-orientierte durchweg frauendiskriminierende Gerichtspraxis am Beth Din; muslim Arbitration Tribunal (MAT) bzw. Sharia Court, malaysische, indonesische, ägyptische, marokkanische usw. schariakonforme Paragraphen etwa zum Ehe- und Familienrecht, kulturell vormoderne bzw. heute gegenmoderne menschenrechtliche Standards wie etwa in der Erklärung der Menschenrechte im Islam, OIC, Kairo 1990). Wenn Lizas Welt meine Zweifel doch nur beseitigen könnte. Ein skeptischer und neugieriger Gruß vom Gretchen. --195.37.65.23 11:08, 23. Aug. 2014 (CEST)