Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Arkadi Duchin

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Datei:Arkadi.jpg
Arkadi Duchin

Arkadi Duchin (* 9. Juni 1963 in Babruisk, hebräisch ארקדי דוכין, russ. Аркадий Духин) ist ein israelischer Popsänger, Songschreiber und Musikproduzent.

Duchin wurde in Babruisk, Weißrussland geboren. Schon als kleiner Junge begeisterte er sich für Musik. Im Alter von 15 Jahren emigrierte er mit seiner Familie nach Israel.

Duchin war Mitbegründer und Sänger der Rockband haChawerim schel Natascha (Die Freunde von Natascha), einer der erfolgreichsten Bands der israelischen Pop-Musik-Geschichte. Die Band existierte von 1986 bis 1996. Duchin veröffentlichte 1989 sein erstes Solo-Album, das er dem russischen Dichter und Sänger Wladimir Semjonowitsch Wyssozki widmete, und 1995 sein bisher persönlichstes Album, 'Arkadi Duchin'.

Duchin hat auch für zahlreiche andere israelische Musiker Lieder geschrieben, z.B. Arik Einstein, Nurit Galron, Schlomi Schabat, Rita und Eyal Golan. Des Weiteren arbeitet er erfolgreich als Musikproduzent und komponiert für Film und Theater.

Duchin ist verheiratet und hat eine Tochter. Er lebt in Giw’atajim.

Weblinks


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Arkadi Duchin aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.