Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Angelika Günzel

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Angelika Günzel

Dr. Angelika N. Günzel (geb. 1973) ist eine deutsche Juristin (Verfassungsrechtlerin).

Sie studierte Rechtswissenschaften in Trier, war von 1998 bis 2000 Wissenschaftliche Hilfskraft am Jean Monnet-Lehrstuhl für Europäische Wirtschafts- und Umweltpolitik und absolvierte im Jahr 2000 das erste Juristisches Staatsexamen in Trier.

Von 2000 bis 2003 war sie Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Prof. Dr. Gerhard Robbers am Institut für Rechtspolitik e.V., von 2003 bis 2005 leistete sie den Vorbereitungsdienst in Köln, Wahlstation als ausländische wissenschaftliche Mitarbeiterin (foreign law clerk) für deutsches und europäisches Recht am Obersten Gerichtshof in Israel; 2004 Promotion zum Dr. iur. in Trier, 2006 legte sie das Zweite Juristische Staatsexamen in Köln ab.

Von 2006 bis 2007 war sie Vorstandsreferentin bei der Alexander von Humboldt-Stiftung in Bonn und seit Januar 2007 erneut Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei Prof. Robbers. Seit Februar 2014 ist sie Professorin an der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung.

Weblinks


Dieser Artikel / Artikelstub / diese Liste wurde in Jewiki verfasst und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Hauptautor des Artikels (siehe Autorenliste) war Michael Kühntopf. Weitere Artikel, an denen dieser Autor / diese Autorin maßgeblich beteiligt war: 2.069 Artikel (davon 926 in Jewiki angelegt und 1.143 aus Wikipedia übernommen). Bitte beachten Sie die Hinweise auf der Seite Jewiki:Statistik.