Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzy­klo­pädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

How to read Jewiki in your desired language · Comment lire Jewiki dans votre langue préférée · Cómo leer Jewiki en su idioma preferido · בשפה הרצויה Jewiki כיצד לקרוא · Как читать Jewiki на предпочитаемом вами языке · كيف تقرأ Jewiki باللغة التي تريدها · Como ler o Jewiki na sua língua preferida

Alexandru Solomon

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Alexandru Solomon (2013)

Alexandru Solomon (geboren am 22. Juni 1966 in Bukarest) ist ein rumänischer Filmregisseur.

Leben

Alexandru Solomon ist ein Sohn des Schriftstellers und Übersetzers Petre Solomon (1923–1991) und der Malerin und Kunsthistorikerin Yvonne Hasan[1] (1925–2016). Er ist mit der Filmproduzentin Ada Solomon verheiratet.

Solomon studierte Kamera an der Nationaluniversität der Theater- und Filmkunst „Ion Luca Caragiale“ und drehte zunächst Dokumentarfilme. So drehte er 2011 über Ion Luca Caragiales Zeit in Berlin den Film Das Brot des Exils[2] Mit dem Film Ouăle Lui Tarzan war er 2018 für den European University Film Award nominiert.

Filme (Auswahl)

  • Marele jaf comunist. 2004
  • Cold waves : la guerre radiophonique. Dokumantation. Bukarest : Hifilm Productions, 2007
  • Kapitalism : our improved formula. Paris : CAT & DOCS, 2011
  • Ouăle Lui Tarzan. 2017

Weblinks

 Commons: Alexandru Solomon – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Alexandru Solomon aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.