Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Alexandra Lwowna Sokolowskaja

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alexandra Lwowna Sokolowskaja (russisch Александра Львовна Соколовская; geb. 1872 in Werchnjodniprowsk; gest. vermutlich 1938) war eine russische marxistische Revolutionärin.

Sokolowskaja heiratete im Frühjahr 1900 Lew Dawidowitsch Bronstein, den späteren Revolutionsführer Trotzki. Sie begleitete ihn ins Exil nach Sibirien. Ihre gemeinsamen Töchter waren Sinaida und Nina Bronstein. Nachdem Trotzki Natalia Sedowa 1902 in Paris getroffen hatte und im Jahr darauf heiratete, zerfiel seine Ehe mit Sokolowskaja, obwohl die beiden bis zum Ende eine freundschaftliche Beziehung unterhielten.

Literatur


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Alexandra Lwowna Sokolowskaja aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.