Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Aleksander Sochaczewski

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abschied von Europa (der Künstler befindet sich unter den Exilierten, rechts nahe dem Obelisk)[1]

Aleksander Sochaczewski bzw. Sonder Lajb (geb. 3. Mai 1843 in Iłów, Landkreis Sochaczew; gest. 15. April 1923 in Biedermannsdorf) war ein polnischer Maler jüdischer Herkunft, der nach Sibirien verbannt wurde. Bekannt sind seine Gemälde von den nach dem polnischen Januaraufstand des Jahres 1863 gegen das Russische Reich unter Zar Alexander II. nach Sibirien Verbannten und der Zwangsarbeit des Exils.[1]

Weblinks

 Commons: Aleksander Sochaczewski – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Magdalena Szczęsny-Mrówczyńska: Pamiętnik malarski Aleksandra Sochaczewskiego. In: Wiedza i Życie, no. 1, 1996


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Aleksander Sochaczewski aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.