Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

al-Qurṭubī

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Al-Qurṭubī (arabisch ‏ القرطبي ‎‎/ geb. 1214 in Córdoba, Spanien; gest. 1272 in Munyat Abi'l-Khusayb, Oberägypten) war ein andalusischer islamischer ascharitischer Theologe und Gelehrter der malikitischen Rechtsschule, der auf Fiqh und Hadith spezialisiert war.

Tafsir al-Qurtubi

Er ist der Verfasser eines umfangreichen Korankommentars gemäß den Rechtslehren der Malikiten, des Werkes Tafsir al-Qurtubi (تفسير القرطبي)[1], von dem Teile ins Englische übertragen wurden.

Tadhkira

In seinem Werk Tadhkira beschäftigt er sich mit Aspekten des Todes und des Jenseits.

Werke (Auswahl)

  • Tafsir aldschami' li-ahkam al-qur'an
  • Tadhkira

Literatur

  • Aisha Bewley; Abdalhaqq Bewley (ed.) trans.: Tafsīr Al Qurtubi: Classical Commentary of the Holy Qur'ān (vol. 1) Surah al-Fatiha and Surat al-Baqara, 2004 (Buchhandelslink)
  • Muḥammad ibn Aḥmad Qurṭubī: Tafsir al-Qurtubi. classical commentary of the Holy Quran 2003, ISBN 1870582225

Weblinks

Siehe auch

Einzelnachweise und Fußnoten

  1. bzw. Tafsir al Dschami' li-ahkam al-Qur'an / al-Jāmi‘ li-Aḥkām al-Qur’ān / al-Ǧāmiʿ li-aḥkām al-qur'ān / usw.
Al-Qurṭubī (Alternativbezeichnungen des Lemmas)
Muḥammad Ibn-Aḥmad Qurṭubī; Abū ‘Abd Allāh Muḥammad b. Aḥmad b. Abī Bakr b. Farḥ al-Qurṭubī; Abū 'Abd-Allah Muhammad ibn Aḥmad al-Anṣarī al-Qurṭubī; Šams-ad-Dīn Abū-ʿAbdallāh Muḥammad Ibn-Aḥmad Ibn-Abī-Bakr Ibn-Faraḥ al-Anṣārī al-Qurṭubī; al-Kurtubi; Muḥammad ibn Aḥmad Qurṭubī


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Al-Qurṭubī aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.