Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzy­klo­pädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

How to read Jewiki in your desired language · Comment lire Jewiki dans votre langue préférée · Cómo leer Jewiki en su idioma preferido · בשפה הרצויה Jewiki כיצד לקרוא · Как читать Jewiki на предпочитаемом вами языке · كيف تقرأ Jewiki باللغة التي تريدها · Como ler o Jewiki na sua língua preferida

Theaterlexikon der Schweiz

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Theaterlexikon der Schweiz (TLS) ist ein 2005 in 3 Bänden erschienenes, mehrsprachiges theaterwissenschaftliches Lexikon zu Personen, Institutionen, Spielstätten und Sachbegriffen des Theaters in der Schweiz in Geschichte und Gegenwart.

Die rund 3600 Artikel wurden 1997–2005 am Institut für Theaterwissenschaft der Universität Bern erarbeitet. Die Projektleitung hatte Andreas Kotte inne, die Chefredaktion besorgten Simone Gojan (1997–2005) und Thomas Blubacher (1997–2001).

Etwa 70 % der Beiträge wurden in deutscher Sprache verfasst, 20 % sind französisch, 6 % italienisch und 2 % rätoromanisch (letztere mit deutscher Übersetzung).

Seit 2012 sind die Texte des Lexikons frei im Internet verfügbar. Es handelt sich nicht um eine überarbeitete Neuausgabe; alle Texte und Daten wurden bei der Internetveröffentlichung auf dem Stand von 2005 belassen.

Bibliografische Angaben

  • Andreas Kotte; Institut für Theaterwissenschaft Bern (Hrsg.): Theaterlexikon der Schweiz TLS = Dictionnaire du theâtre en Suisse DTS = Dizionario teatrale svizzero DTS = Lexicon da teater svizzer LTS. 3 Bände. Chronos, Zürich 2005, ISBN 3-0340-0715-9.

Weblinks

Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Theaterlexikon der Schweiz aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.