Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Literaturjahr 1664

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Literaturjahr 1664
Übersicht der Literaturjahre
Weitere Ereignisse

Literaturjahr 1664
La Rochefoucauld
Athanasius Kircher: Mundus Subterraneus
David von Schweinitz, Hundert Todes-Gedancken/ Das ist: Vorbereitung Eines Christlichen Lebens zum Seligen Sterben

Ereignisse

Der Drucker Abraham Lichtenthaler gründet in Sulzbach eine Offizin, in der u.a. eine Reihe von Schriften jüdischer Autoren und Werke in hebräischer Schrift herausgebracht werden.

Neuerscheinungen

Periodika

  • Die Gazzetta di Mantova, eine Tageszeitung für die Stadt und die Provinz Mantua wird gegründet. Die Zeitung gilt als eine der ältesten noch bestehenden Tageszeitungen der Welt.
  • Die Magdeburgische Zeitung war bis 1939 in Besitz der Familie Faber. Sie erschien ununterbrochen von 1664 bis 1944, als sie mit der NS-Zeitung „Der Mitteldeutsche - Neues Magdeburger Tageblatt“ zusammengelegt wurde.

Wissenschaftliche Werke, Essays

  • 1664 erscheint die auf 1665 vordatierte erste autorisierte Ausgabe der Maximen und Reflexionen von François de La Rochefoucauld, nachdem bereits 1663 in den Niederlanden ein fehlerhafter Raubdruck nach einer von La Rochefoucauld hergestellten Sammlung seiner Aphorismen, die unter seinen Freunden kursierte, herausgebracht worden war.
  • Vierzehn Jahre nach seinem Tod wird René Descartes' erstes umfassendes Werk unter dem Titel Le Monde (Die Welt) veröffentlicht. Das bei Michel Bobin und Nicolas LeGras in Paris gedruckte Buch enthält unter dem gemeinsamen Titel Le Monde Descartes Essays Traité de l`homme und Traité de la lumière ou le monde. Descartes hatte das Werk bereits 1633 in großen Teilen fertiggestellt, als er von der Verurteilung Galileis wegen seines Eintretens für das heliozentrische Weltsystem erfuhr. Daraufhin hatte er auf eine Publikation verzichtet. Der Text, der nicht vollständig erhalten ist, stammt aus dem Nachlass.

Romane, Erzählungen

  • Die beiden ersten Contes von La Fontaine, "Joconde" und "Le Cocu battu et content" werden in Paris bei Clauce Barbin veröffentlicht.

Drama

Das Palais Royal unter Ludwig XIV. Das Theater befindet sich rechts vom Eingang

Geboren

Gestorben

Genauer Todestag unbekannt

Weblinks

 Commons: 1664 books – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

 Portal:Literatur – Übersicht zu Wikipedia-Inhalten zum Thema Literatur


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Literaturjahr 1664 aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.