Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzy­klo­pädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

How to read Jewiki in your desired language · Comment lire Jewiki dans votre langue préférée · Cómo leer Jewiki en su idioma preferido · בשפה הרצויה Jewiki כיצד לקרוא · Как читать Jewiki на предпочитаемом вами языке · كيف تقرأ Jewiki باللغة التي تريدها · Como ler o Jewiki na sua língua preferida

Lehmkuhle

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Lehmkuhle (Begriffsklärung) aufgeführt.

Lehmkuhlen oder Lehmgruben dienten einst der Gewinnung von Baulehmen. Für Lehme zum Verputzen, zum Ausfachen oder Wellern benötigte man zum Teil unterschiedliche Lehmqualitäten (differierender Tonanteil, Steinfreiheit), die in verschiedenen Gruben gewonnen wurden.

Lehmgewinnung

Nachdem an einem Lehmvorkommen der Mutterboden entfernt wurde, wurden im Herbst Holzpfähle ca. 1 Meter vom Rand der vorgesehenen Grube in den Lehm getrieben und gewässert. Durch Witterungseinflüsse (Regen, Frost-/Tauwechsel) brach der Rand ein, wurde am Grubenboden durchfeuchtet und durch Frost aufbereitet.

Im Frühjahr stand in der Grube ein geschmeidiger, klumpenfreier Lehm zum Bauen zur Verfügung, der vor dem Austrocknen abtransportiert wurde.

Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Lehmkuhle aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.