Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Jordan B. Gorfinkel

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Datei:Gorfathome.jpg
Jordan B. Gorfinkel daheim

Jordan B. Gorfinkel ist ein US-amerikanischer Comicautor, Cartoonist und Verlagsredakteur.

Leben und Arbeit

Gorfinkel wurde vor allem bekannt als Schöpfer der Comicserie Birds of Prey, die unter anderem Adaption in Form einer gleichnamigen Fernsehserie gefunden hat. Zu seinen weiteren Arbeiten zählt der - meist in Eigenregie verfasste und gezeichnete Comicstrip Everything's Relative, der seit 1996 in diversen US-amerikanischen Tageszeitungen erscheint. Eine Adaption dieses Comics befindet sich seit 2007 in der Dauerausstellung des Jüdischen Museums München.[1] Darüber hinaus koordinierte Gorfinkel als Assistent von Dennis O'Neil in den 1990er Jahren für den Verlag DC-Comics die Vermarktung der Figur des Superhelden Batman, einer der bekanntesten und kommerziell erfolgreichsten Figuren im Programm des Verlages.

Einzelnachweise

  1. Fleckenstein, Jutta; Purin Bernhard (Hg.): Jüdisches Museum München, München-London-New York 2007, S. 72-77, ISBN 978-3-7913-3826-2.


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Jordan B. Gorfinkel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.