Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Jewiki:Kurzanleitung für Einsteiger

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Ausführlichere Hilfen bei anderen Wikis (Achtung: Nicht in allen Punkten stimmen die Wiki-Vorgaben überein, zum Lernen taugen sie aber allemal):


  • Anlegen einer neuen Seite: Gib in das Suchfeld den gewünschten Seitennamen ein und drücke anschliessend auf den Button „Suchen“, um ähnliche Seiten aufzuspüren. Es kommt häufig vor, dass es zu einem Begriff zwei oder mehr gebräuchliche Namen gibt, die synonym verwendet werden. Man sollte identischen oder ähnlichen Seitentext nicht unter verschiedenen Titeln mehrfach speichern, sondern in diesen speziellen Fällen Weiterleitungen anlegen. Wenn keine ähnlichen Inhalte auffindbar sind, dann kannst du die neue Seite erstellen: den exakten Titel (Gross- und Kleinschreibung beachten!) in das Suchfeld eingeben und auf „Seite“ klicken oder einfach die Enter-Taste drücken. Es erscheint der Artikeltitel in Rot, nochmals anklicken und es erscheint eine Box, in der du den gewünschten Text eingeben kannst (das ist der "Quelltext", der später je nach eingegebenen Befehlen anders aussieht). Wenn du den Quelltext eingegeben hast und auf "Seite speichern" klickst, ist der Artikel da.


  • Vorschau: Bevor du die Seite mit Seite speichern erstellst, kannst du das spätere Ergebnis mit Hilfe des Buttons "Vorschau zeigen" anschauen, ob es deinen Wünschen entspricht.


  • Zusammenfassung: Unter der Textbox befindet sich ein weiteres Eingabefeld für die Zusammenfassung, in der du deine Quellen angeben oder andere Anmerkungen unterbringen kannst.


  • Weiterleitung oder "Redirect": #Redirect [[Beispielartikel]] ergibt nach Drücken der Entertaste den Beispielartikel, nicht den Artikel, den man angesteuert hat, weil der angesteuerte Artikel sofort zum "Beispielartikel" weiter- oder umleitet.


  • Einordnung: Artikel sollten in Kategorien einsortiert werden, damit sie in sinnvollen Gruppen zusammengefasst auffindbar sind. Das ist ein komplizierteres Thema. Wenn du dich damit noch nicht auskennst, schreibe einfach [[Kategorie:Werkstatt]] darunter und fertig. Das zeigt anderen, dass es noch etwas zu tun gibt. Achte immer genau auf die Syntax: hier also vier eckige Klammern und kein Leerzeichen zwischen Doppelpunkt und Kategorienname.


  • Verlinkungen innerhalb von Jewiki: Verlinkungen zu anderen Jewiki-Artikeln erzeugst du, indem du wieder die vier eckigen Klammern um den Artikel gruppierst, zu dem verlinkt werden soll: [[Beispielartikel]].


  • Verlinkungen nach ausserhalb erzeugst du, indem du um den Link, den du am besten der Browserzeile entnimmst (einfach kopieren), zwei eckige Klammern gruppierst: [http://www.urlaubsträume.xy]. Der frei wählbare Text, unter dem dieser Link erscheint, wird einfach an das Ende innerhalb der Klammer nach einem einfachen Leerzeichen angehängt.


  • kursiv: ''Beispiel'': Beispiel


  • fett: '''Beispiel''': Beispiel


  • kursiv und fett: '''''Beispiel''''': Beispiel


  • unterstrichen: <u>Beispiel</u>: Beispiel


  • == Neuer Abschnitt ==


  • === Unter-Abschnitt ===


Ein einzelner Zeilenumbruch wird ignoriert. Aber durch eine leere Zeile wird ein neuer Absatz (mit grösserem Zeilenabstand) erzeugt:

Will man nur einen Zeilenumbruch, keinen neuen Absatz, verwendet man <br /> .


Der Stern *

  • Listen sind praktisch:
    • sie sorgen für Struktur
    • sie sehen sauber aus
      • man kann sie schachteln
  • Das Listenzeichen (der Stern)
    muss das erste Zeichen der Zeile sein.


Die Raute #

  1. Nummerierte Listen sind auch gut,
    1. genauso übersichtlich
    2. und einfach zu erzeugen.
    3. Rauten ergeben die Zählung
    4. ganz automatisch


Der Doppelpunkt :

Zeilen können
eingerückt werden
sogar mehrfach
durch vermehrte Doppelpunkte.
Auf den Diskussionsseiten erkennt man dann schnell,
wenn sich der Nächste äussert
und widerspricht oder manchmal sogar zustimmt.


Diskussionsbeiträge "unterschreibt" man mit viermal diesem Zeichen: ~ hintereinander. Die Software erzeugt dann automatisch einen "Zeitstempel" sowie die anklickbare Unterschrift, die auf die Benutzerseite desjenigen weiterleitet, der unterschrieben hat, wenn man die Unterschrift anklickt.