Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Jüdischer Friedhof (Menden)

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Jüdische Friedhof Menden ist ein jüdischer Friedhof in der Stadt Menden im Märkischen Kreis. Er liegt Am Bromberken Schwittener Weg/Ecke Nordwall.

Der 1.332 m² große Friedhof diente der jüdische Gemeinde Menden von 1837 bis 1937 als Begräbnisplatz. Die 31 Grabsteine (Mazewot)stehen in Originalstellung und haben teilweise hebräische Inschriften.

Unter dem Friedhof ist ein Luftschutzkeller angelegt.

Literatur

  • Hartmut Stratmann, Günter Birkmann: Jüdische Friedhöfe in Westfalen und Lippe. dkv, der kleine Verlag, Düsseldorf 1987, ISBN 3-924166-15-3.

Weblinks

  • Menden. In: Übersicht über alle Projekte zur Dokumentation jüdischer Grabinschriften auf dem Gebiet der Bundesrepublik Deutschland. Nordrhein-Westfalen.

Koordinaten fehlen! Hilf mit.