Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Intensität (Soziologie)

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Intensität bezeichnet in der Soziologie eine Eigenschaft sozialer Konflikte, im Unterschied zu ihrer „Gewaltsamkeit“. Nach Ralf Dahrendorf entsteht die Intensität durch den Ineinanderfall mehrerer Konfliktfronten (wenn z. B. alle Vorgesetzten zugleich auch Weiße sind, alle Untergebenen Indianer). Die Intensität eines Konfliktes beeinflusst die Radikalität des durch ihn bewirkten sozialen Wandels - die Gewaltsamkeit hingegen seine Rapidität.

Weblinks

 Wiktionary: Intensität – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Intensität (Soziologie) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.