Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Geozoologie

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Geozoologie und deren Nachbardisziplin Zoogeographie (bzw. -grafie), auch Tiergeographie (bzw. -grafie) sind als Teilbereiche der Biogeographie bzw. der Geobiologie die Wissenschaften der räumlichen Verbreitung der Tiere.

Dabei kommen unterschiedliche Blickrichtungen zur Anwendung. Die geographische Zoologie beschäftigt sich mit der räumlichen Verbreitung der Tierarten, die zoologische Geographie dagegen nennt, welche Tierarten für einen bestimmten Raum charakteristisch sind. Demzufolge ist das Erkenntnisobjekt der Zoogeographie der Raum (Chorologie), das der Geozoologie das Tier (Spezies oder Einzelexemplar).

Analog zu den Florenreichen der Geobotanik gibt es hier Faunenprovinzen.


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Geozoologie aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.