Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Corinna

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Corinna ist ein weiblicher Vorname.

Herkunft und Bedeutung

Der Name geht auf die berühmte griechische Lyrikerin Korinna zurück (Diminutiv von griech. κόρη kórē „Mädchen“). Ovid übernahm Corinna (auch als Diminutiv von lat. cor, „Herzchen“) als Name für die Geliebte des elegischen Ichs in seinen Amores.

In der Neuzeit begann die Verbreitung des Namens mit dem Roman Corinne ou l’Italie (1807) von Madame de Staël.

Varianten

  • Corin, Corina, Corine, Corinne, Corynne
  • Korina, Korine, Korinna, Korinne
  • Koryna, Korynna (poln.)[1]

Bekannte Namensträgerinnen

Einzelnachweise

  1. Rada Języka Polskiego: Aneks do obowiązującego wykazu imion. In: rjp.pan.pl. 2007, abgerufen am 16. November 2012 (polnisch).


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Corinna aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.