Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Archipel

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschreibt einen geographischen Begriff. Zu weiteren Bedeutungen siehe Archipel (Begriffsklärung).

Ein Archipel [arçiˈpeːl] (m.; von italienisch arcipelagoÄgäis‘, seit dem 13. Jahrhundert im weiteren Sinn ‚Meeresregion mit vielen Inseln‘) bezeichnet eine inselreiche Meergegend. Der Begriff wird heute vielfach synonym mit Inselgruppe gebraucht.

Im Unterschied zur Inselgruppe bezeichnet Archipel – zumindest im engeren Sinne – nicht allein die zusammenliegenden Inseln, sondern auch das zwischen den Inseln und Inselgruppen liegende Meeresgebiet.

Der Begriff wird im heutigen Sprachgebrauch zwar wenig genutzt, doch beschreibt er nach wie vor ein geographisches Gebilde. So ist etwa dem Anhang zum Seerechtsübereinkommen der Vereinten Nationen (UNCLOS) von 1982 zu entnehmen: „‚Archipel‘ (bedeutet) eine Gruppe von Inseln einschließlich Teilen von Inseln, dazwischenliegende Gewässer und andere natürliche Gebilde, die so eng miteinander in Beziehung stehen, dass diese Inseln, Gewässer und anderen natürlichen Gebilde eine wirkliche geographische, wirtschaftliche und politische Einheit bilden“.[1]

Siehe auch

 Portal:Inseln – Übersicht zu Wikipedia-Inhalten zum Thema Inseln

Weblinks

 Wiktionary: Archipel – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
 Commons: Archipele – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. UNCLOS, Anhang, Artikel 46 b, S. 12


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Archipel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.