Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Anökumene

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Anökumene werden die wegen extremer physisch-geographischer Bedingungen nicht besiedelten Gebiete der Erdoberfläche wie Vollwüsten, Polarregionen oder Gipfelregionen der Hochgebirge bezeichnet.

Beispiele sind die Hochplateaus und Salzwüsten der chilenischen Anden, der Norden Kanadas, große Teile Australiens, große Teile Nordafrikas, große Teile Sibiriens und die Antarktis. Sogar in den Alpen gibt es Anökumene.

Siehe auch


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Anökumene aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.