Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Alibispeicher

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein Alibispeicher ist ein eichfähiges Speichersystem für Wägesysteme[1].

Speicherarten

Interner Alibispeicher

Der interne Alibispeicher ist fest in das Anzeigegerät der Waage eingebaut und ist von außen nicht, sondern nur durch komplettes Öffnen des Anzeigegerätes, zu erreichen. Die allgemeine Speicherung erfolgt dabei auf eine Art SD-Karte, die eine maximale Speicherkapazität von 128 MB verarbeiten kann. In der einfachsten Speicherformel können somit vier Millionen Zeilen erzeugt werden. Diese Speicherform ist die einfachste und kostengünstigste Variante [2].

Externer Alibispeicher

Beim externen Alibispeicher existiert ein weiteres, externes Bauteil an der Waage. Es wird via EIA-232-Schnittstelle zwischen die Waage mit Anzeigegerät und einen Computer geschaltet. Die dort gespeicherten Daten können von einer bestimmten Software abgerufen und am Computer weiterverarbeitet oder archiviert werden. Vorteil ist, dass durch das Datenkabel eine größere Anzahl an Waagen angebunden werden kann[2].

Software

Die Software erzeugt und speichert Speicherformel, die von der Waage und einem Scanner aufgelesen werden. Dabei läuft die Software ohne eichrelevante Einschränkungen.

Speicherung der Daten

Als gesetzliche Grundlage zur Speicherung der Messdaten dient der § 9 Nr.2 a und b der Eichordnung (Allgemeine Vorschriften) (EO-AV) [3]. Die Messwerte sollen danach eine Regelaufbewahrungsdauer von bis zu drei Monaten[4] haben, wenn nicht aus anderen Allgemeine Geschäftsbedingungen längere Fristen gefordert werden[5].

Einzelnachweise

  1. Einfaches Alibispeicherbild auf OSC-CW.com (abgerufen am 11. November 2010)
  2. 2,0 2,1 Kurzinformation zum Alibispeicher auf Waagen-Kurz.com (abgerufen am 11. November 2010)
  3. vgl. Auskunft des Eichamtes Hannover
  4. Informationsblatt (PDF; 53 kB) des Eichamt-Sachsen.de (abgerufen am 15. Februar 2012)
  5. Ausführungs-Beiblatt zur Eichordnung

Weblinks


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Alibispeicher aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.