Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Alan Sugar

Aus Jewiki
(Weitergeleitet von Alan Michael Sugar)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alan Michael Sugar, Lord Sugar (* 24. März 1947 in Hackney, London) ist ein britischer Geschäftsmann, der ein geschätztes Vermögen von 830 Millionen Englischen Pfund besitzt.

Leben und Karriere

Nach der Schule gründete Sugar die Elektronik- und Computerunternehmen Amstrad (der Name des Unternehmens entstammt seinen Initialen – Alan Michael Sugar Trading). Gleichzeitig war Sugar bis 2001 Vorsitzender des englischen Fußballclubs Tottenham Hotspur.

Seit 2005 moderiert Sugar die britische Version der US-amerikanischen Reality Show The Apprentice.

Seit dem 20. Juli 2009 gehört Sugar als Life Peer dem House of Lords für Labour an.

Quellen


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Alan Sugar aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.