Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzy­klo­pädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

How to read Jewiki in your desired language · Comment lire Jewiki dans votre langue préférée · Cómo leer Jewiki en su idioma preferido · בשפה הרצויה Jewiki כיצד לקרוא · Как читать Jewiki на предпочитаемом вами языке · كيف تقرأ Jewiki باللغة التي تريدها · Como ler o Jewiki na sua língua preferida

Lidgerüst

Aus Jewiki
(Weitergeleitet von Lidknorpel)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lidgerüst und Lidbänder

Das Lidgerüst (Tarsus palpebrae, fälschlicherweise manchmal als Lidknorpel bezeichnet) ist eine schalenförmige Verstärkung des Augenlids, die aus straffem kollagenen Bindegewebe besteht. Das Lidgerüst des Oberlids (Tarsus superior) und des Unterlids (Tarsus inferior) haben beim Menschen eine Höhe von etwa 8 bis 10 mm und sind am nasenseitigen Augenwinkel durch das Ligamentum palpebrale mediale, am schläfenseitigen Augenwinkel durch das Ligamentum palpebrale laterale verspannt. In das Lidgerüst sind im rechten Winkel zur Lidkante die Meibom-Drüsen eingelagert. Darüber hinaus enthält der Randbereich glatte Muskelzellen, die als Musculus tarsalis bezeichnet wird. Dieser sympathisch innervierte Muskel kann die Lidspalte um einige Millimeter vergrößern. Am Tarsus des Oberlids setzt der Musculus levator palpebrae superioris an.

Literatur

Karl Zilles, Bernhard Tillmann: Anatomie. Springer-Verlag, 2011, ISBN 978-3-540-69483-0, S. 676.

Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Lidgerüst aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.