Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Zwang

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zwang steht für:

  • die nachdrückliche Beeinflussung der Entscheidungs- und Handlungsfreiheit durch verschiedene Einflüsse, siehe Freiheit
  • Zwangsmittel, im Staatsrecht das Druckmittel im Rahmen des Gewaltmonopols des Staates, mit dem das Tun oder Unterlassen einer Person bewirkt wird
  • Unmittelbarer Zwang, im Verwaltungsrecht der Einsatz durch zuständige und befugte Amtsträger von Zwangsmitteln ohne aufschiebende Wirkung
  • Randbedingung, Begriff bei technischen und mathematischen Systemen
  • Zwangskraft, in der Mechanik eine äußere Kraft
  • in der Chemie der Einfluss von Temperatur, Druck und Stoffkonzentration auf ein System im Gleichgewicht, siehe Prinzip vom kleinsten Zwang
  • Klamm, in der Geomorphologie einen Flussdurchbruch durch ein Gebirge


Zwang ist der Name folgender Personen und Werke:


Siehe auch:

 Wiktionary: Zwang – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.