Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Synagoge in der Chachmei Lublin Jeschiwa

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Inschrift

Die Synagoge in der Chachmei Lublin Jeschiwa befindet sich Lublin, Polen, im Gebäude der Chachmei Lublin Jeschiwa, an der Lubartowska Straße Nr. 85 (ursprüngl. Nr. 57). Das 1930 erbaute Gebäude wurde von den Nationalsozialsimus demoliert, später wieder restauriert und steht heute unter Denkmalschutz.[1][2][3]

Weblinks

 Commons: Jeszywas Chachmej Lublin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Mike Urbaniak: Famous Lublin Yeshiva reopens after half a century. European Jewish Press. 31. Januar 2007. Abgerufen am 3. Februar 2013.
  2. Rabbi Meir Shapiro Interwiev mit der Jewish Chronicle in London (29. August 1924 issue)
  3. Fundamentally Freund: Preserving Poland's Jewish heritage, By MICHAEL FREUND [1]
51.2576622.57281


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Synagoge in der Chachmei Lublin Jeschiwa aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Hauptautor des Artikels (siehe Autorenliste) war Messina. Weitere Artikel, an denen dieser Autor maßgeblich beteiligt war: 323 Artikel (davon 111 in Jewiki angelegt und 212 aus Wikipedia übernommen). Bitte beachten Sie die Hinweise auf der Seite Jewiki:Statistik.