Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Straße von Mosambik

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Straße von Mosambik
Verbindet Gewässer Indischer Ozean
mit Gewässer
Trennt Landmasse Madagaskar
von Landmasse Afrika
Daten

Geographische Lage

17° S, 42° O-16.70104722222242.142138888889Koordinaten: 17° S, 42° O
Karte von Straße von Mosambik
Länge 1.500 km
Geringste Breite 420 km
Küstenorte Beira
Inseln Bazaruto, Ilha de Moçambique
Nosy Be, Nosy Hara, Nosy Mitsio
Île Europa, Bassas da India, Île Juân de Nova

Die Straße von Mosambik (auch Mosambik-Kanal, portugiesisch Canal de Moçambique) ist der Name der Meerenge zwischen Mosambik im südöstlichen Teil Afrikas und der Insel Madagaskar. Sie ist rund 1500 km lang, zwischen 420 und 1000 km breit und wird im Norden von den Komoren begrenzt. In der Meerenge liegen noch einige küstennahen Inseln von Mosambik wie Bazaruto und Ilha de Moçambique, einige zu Madagaskar gehörige Inseln wie Nosy Be, Nosy Hara und Nosy Mitsio, sowie drei Inseln der Îles éparses.


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Straße von Mosambik aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.