Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Stolpersteine in Italien

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Stolpersteine in Italien wurden von Gunter Demnig in folgenden Orten Italiens verlegt:

Ort Region Erstverlegung Anzahl Stolpersteine letzte Verlegung / Belege Fotos Liste
Adro Vorlage:IT-25 12. Januar 2015 1 12. Januar 2015 [1] Commons-logo.svg
Bozen Vorlage:IT-32 15. Januar 2015 15 15. Jänner 2015 Commons-logo.svg LibreOffice 3.4 tango icon lc defaultbullet.png
Brescia Vorlage:IT-25 23. November 2012 16 12. Januar 2015 [2] Commons-logo.svg
Correggio Vorlage:IT-45 09. Januar 2015 1 9. Januar 2015 [3] Commons-logo.svg
Gavardo Vorlage:IT-25 12. Januar 2015 2 12. Januar 2015 [4] Commons-logo.svg
Genua Vorlage:IT-42 27. Januar 2012 2 7. März 2013
Livorno Vorlage:IT-52 14. Januar 2014 14. Januar 2014 Commons-logo.svg
Meina Vorlage:IT-21 10. Januar 2015 3 30. August 2015[5]
Meran Vorlage:IT-32 19. Mai 2012 > 30 20. Mai 2012 Commons-logo.svg LibreOffice 3.4 tango icon lc defaultbullet.png
Padua Vorlage:IT-34 13. Januar 2015 4 13. Januar 2015 [6]
Prato Vorlage:IT-52 16. Januar 2014 16. Januar 2014
Reggio nell’Emilia Vorlage:IT-45 09. Januar 2015 9 9. Januar 2015 [3] Commons-logo.svg
Rom Vorlage:IT-62 28. Januar 2010 207 14. Januar 2014[7] Commons-logo.svg
Sarezzo Vorlage:IT-25 11. Januar 2014 6 11. Januar 2014 Commons-logo.svg
Siena Vorlage:IT-52 07. Januar 2015 7. Januar 2015 [8]
Turin Vorlage:IT-21 11. Januar 2015 27 11. Januar 2015 [9][10]
Venedig Vorlage:IT-34 12. Januar 2014 12. Januar 2014 [11] Commons-logo.svg
Viterbo Vorlage:IT-62 08. Januar 2015 1 8. Januar 2015[12]

Einzelnachweise


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Stolpersteine in Italien aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.