Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzy­klo­pädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

How to read Jewiki in your desired language · Comment lire Jewiki dans votre langue préférée · Cómo leer Jewiki en su idioma preferido · בשפה הרצויה Jewiki כיצד לקרוא · Как читать Jewiki на предпочитаемом вами языке · كيف تقرأ Jewiki باللغة التي تريدها · Como ler o Jewiki na sua língua preferida

Stade Olympique de la Pontaise

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stade Olympique de la Pontaise
Stade Olympique de la Pontaise
Das Stade Olympique de la Pontaise
Daten
Ort SchweizSchweiz Lausanne, Schweiz
Koordinaten (537580 / 153915)46.5336116.625Koordinaten: 46° 32′ 1″ N, 6° 37′ 30″ O; CH1903: (537580 / 153915)
Eigentümer Stadt Lausanne
Eröffnung 1954
Oberfläche Naturrasen
Kapazität 15'786 Plätze
Verein(e)
Veranstaltungen

Das Stade Olympique de la Pontaise ist ein Fussballstadion in der Stadt Lausanne, Kanton Waadt. Es ist die Heimstätte des Fussballclubs FC Lausanne-Sport. Der FC Le Mont trug ebenfalls seine Heimspiele während der Saison 2009/10 in der Pontaise aus.

Geschichte

Das Stadion wurde 1954 gebaut und ist im Besitz der Stadt. Die Zuschauerkapazität beträgt 15'786 Plätze. Das Stadion weist keine Stehplätze auf. Im Stade Olympique wurden während der Fussball-Weltmeisterschaft 1954 fünf Spiele ausgetragen, darunter die «Hitzeschlacht von Lausanne». Auch findet in diesem Stadion die alljährliche internationale Leichtathletik-Veranstaltung Athletissima statt. Den Namenszusatz „Stade Olympique“ verdient sich das Lausanner Fussballstadion nicht, weil dort einmal Olympische Spiele stattgefunden hätten, sondern weil Lausanne seit 1915 Sitz des IOC ist.

Im Mai 2020 wird das Stadion durch das neue reine Fussballstadion Stade de la Tuilière ersetzt und danach abgerissen. Die Leichtathletikveranstaltungen werden ins Stade Pierre de Coubertin verlegt. An Stelle des Stadions soll im Rahmen des Projekts «Métamorphose» ein neues ökologisches Stadtviertel mit 2000 Wohnungen entstehen. Ein Referendum, das diesen Beschluss verhindert hätte, wurde am 27. September 2009 mit rund 56 % der Stimmen abgelehnt.[1][2]

Panorama

Stade Olympique de la Pontaise - Nord-Tribüne

Weblinks

 Commons: Stade olympique de la Pontaise – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Das Aus für die Pontaise, tagesanzeiger.ch, 27. September 2009
  2. Projekt Métamorphose (Memento vom 21. November 2011 im Internet Archive), lausanne.ch

Vorlage:Navigationsleiste Stadien der Schweizer Challenge League

Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Stade Olympique de la Pontaise aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.