Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzy­klo­pädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

How to read Jewiki in your desired language · Comment lire Jewiki dans votre langue préférée · Cómo leer Jewiki en su idioma preferido · בשפה הרצויה Jewiki כיצד לקרוא · Как читать Jewiki на предпочитаемом вами языке · كيف تقرأ Jewiki باللغة التي تريدها · Como ler o Jewiki na sua língua preferida

Sigmund-Jissochor Mosbacher

Aus Jewiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Sigmund-Jissochor Mosbacher

Sigmund-Jissochor Hakauhen Mosbacher (geb. 1926; gest. 2013 / 9. Tamuz 5773) war langjähriges Gemeindemitglied der IRG Zürich.

In seiner Jugend hatte er nach seinem Schulabschluss in der Jeschiwe in Montreux gelernt. Danach besuchte er die Handelsschule in Lausanne. Er heiratete die Tochter des bekannten Chacham Bendenoune aus Paris, geistiger Führer der sefardischen Kehille. Sie führten ein harmonisches jüdisches Heim, in dem sie grösste Sorgfalt und Liebe der Erziehung ihrer beiden Töchter widmeten.

Sigmund-Jissochor Mosbacher gehörte zur "alten Garde" der Gemeinde und verkörperte auf vorbildliche Weise die Tradition des aschkenasischen Judentums.

Dieser Artikel / Artikelstub / diese Liste wurde in Jewiki verfasst und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Hauptautor des Artikels (siehe Autorenliste) war Michael Kühntopf. Weitere Artikel, an denen dieser Autor / diese Autorin maßgeblich beteiligt war: 2.655 Artikel (davon 1.526 in Jewiki angelegt und 1.129 aus Wikipedia übernommen). Bitte beachten Sie die Hinweise auf der Seite Jewiki:Statistik.