Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Senium

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Senium ist ein medizinischer Fachbegriff für das Greisenalter. Der Beginn ist individuell unterschiedlich, meist beginnt es zwischen dem 60. und 80. Lebensjahr. In der Gynäkologie schließt sich das Senium etwa 15 Jahre nach der Menopause an.[1]

Das Senium ist gekennzeichnet durch charakteristische Veränderungen:

Für das Senium typische Erkrankungen sind u. a. senile Demenz, Arteriosklerose und Karzinome, bei Immundefizienz droht die finale Pneumonie (tödliche Lungenentzündung). Diese Erkrankungen sind Gegenstand der Gerontologie.

Einzelnachweise

  1. Facharzt Gynäkologie von Wolfgang Janni, Brigitte Rack und Klaus Friese von Urban & Fischer Verlag/Elsevier 2008, S. 92, online

Literatur

Weblinks

WiktionaryWiktionary: Senium – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Senium aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.