Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

(Spendenkonto siehe Impressum). Vielen Dank für Ihr Engagement!

Schmuel Salant

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Schmuel Salant

Schmuel Salant (1816 Bialystok - 1909 Jerusalem; Jahrzeit: 29. Aw) war über mehrere Jahrzehnte aschkenasischer Oberrabbiner Jerusalems.

Leben

Rav Schmuel Salant wurde 1816 in Bialystok geboren. Er lernte im litauischen Salant und heiratete dort eine Tochter von Rav Zundel von Salant (1786-1866). Zunächst lehrte er nach seiner Heirat an der Volozhin Jeschiwa, aber folgte seinem Schwiegervater 1840 nach Eretz Jisrael. Der Anstieg des aschkenasischen Bevölkerungsteils in Jerusalem durch die Einwanderung der Schüler des Vilna Gaon erforderte die Berufung eines aschkenasischen Oberrabbiners von Jerusalem. Diese Rolle übernahm Rav Schmuel Salant im Jahr 1871, nachdem er seit seiner Alijah unermüdlich für die Belange seiner Gemeinde gearbeitet und u.a. in Europa Geld gesammelt hatte.

Mit seinem Schwiegervater gründete er die wohltätige Organisation Rabbi Meir Baal Hanes Salant, die armen und bedürftigen Juden Jerusalems bis heute finanziell beisteht.

Rav Schmuel Salant starb 1909 in Jerusalem.

Andere Wikis


Dieser Artikel / Artikelstub / diese Liste wurde in Jewiki verfasst und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. Hauptautor des Artikels (siehe Autorenliste) war Michael Kühntopf. Weitere Artikel, an denen dieser Autor / diese Autorin maßgeblich beteiligt war: 2.064 Artikel (davon 921 in Jewiki angelegt und 1.143 aus Wikipedia übernommen). Bitte beachten Sie die Hinweise auf der Seite Jewiki:Statistik.