Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzy­klo­pädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

How to read Jewiki in your desired language · Comment lire Jewiki dans votre langue préférée · Cómo leer Jewiki en su idioma preferido · בשפה הרצויה Jewiki כיצד לקרוא · Как читать Jewiki на предпочитаемом вами языке · كيف تقرأ Jewiki باللغة التي تريدها · Como ler o Jewiki na sua língua preferida

Qala

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Qala
Wappen Karte
Wappen
AttardBalzanBirkirkaraBirżebbuġaCospicuaDingliFguraFlorianaFontanaGħajnsielemGħajnsielemGħarbGħargħurGħasriGħaxaqGudjaGżiraĦamrunIklinKalkaraKerċemKirkopLijaLuqaMarsaMarsaskalaMarsaxlokkMdinaMellieħaMġarrMostaMqabbaMsidaMtarfaMunxarQalaNaxxarPaolaPembrokePietàNadurQormiQrendiRabatSafiSan ĠiljanSan ĠwannSan LawrenzSan Pawl il-BaħarSannatSanta LuċijaSanta VeneraSengleaSiġġiewiSliemaSwieqiTarxienTa’ XbiexVallettaVictoriaVittoriosaXagħraXewkijaXgħajraŻabbarŻebbuġŻebbuġŻejtunŻurrieqKarte
Über dieses Bild
Basisdaten
Staat: Malta
Gzejjer: Gozo and Comino
Distretti: Gozo and Comino
Fläche: Vorlage:Metadaten Fläche MT km²
Einwohner: Vorlage:Metadaten Einwohnerzahl MT
(Vorlage:FormatDate: Kein gültiges ISO-Datum!Vorlage:FormatDate/Wartung/Error)[1]
Bevölkerungsdichte: Fehler im Ausdruck: Nicht erkanntes Satzzeichen „[“ Einw./km²
ISO 3166-2: MT-42
Website: www.qala.gov.mt
Politik
Bürgermeister: Clint Camilleri (PL)
36.0375414.29429

Qala (oder Il-Qala) ist ein Dorf im Ostteil der Insel Gozo der Republik Malta und hat Vorlage:Metadaten Einwohnerzahl MT Einwohner (Stand Vorlage:FormatDate: Kein gültiges ISO-Datum!Vorlage:FormatDate/Wartung/Error).

Nahe beim Dorf liegt die Küstenlinie von Ħondoq ir-Rummien, mit Becken zur Salzgewinnung (Salinen) und bei Tauchern beliebten Höhlen. Die Bucht bietet einen schönen Blick auf Comino.

Am Ort befinden sich der Menhir von Qala sowie die restaurierte Ta’-Randu-Windmühle. Im Ort selbst befindet sich die San-Giuseppe-Kirche.

Söhne und Töchter

  • Anton Buttiġieġ (1912–1983), Politiker (1976–1981 Präsident von Malta) und Schriftsteller
  • Michele Francesco Buttigieg (1793–1866), erster römisch-katholischer Bischof von Gozo
  • Mario Grech (* 1957), römisch-katholischer Geistlicher, emeritierter Bischof von Gozo und Pro-Generalsekretär der Bischofssynode

Weblinks

 Commons: Qala – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Qala aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.