Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Phraseologie

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unter Phraseologie versteht man die Disziplin der Sprachwissenschaft, die sich mit Phraseologismen, also mit festen Wortverbindungen beschäftigt. Darüber hinaus bezeichnet der Terminus Phraseologie auch die Gesamtheit der Phraseologismen einer Sprache, also den phraseologischen Bestandteil des Wortschatzes. Eine Teildisziplin der Phraseologie ist die historische Phraseologie.

Literatur

  • Harald Burger u.a. (Hg.): Phraseologie - Phraseology. Ein internationales Handbuch der zeitgenössischen Forschung. Berlin; New York: De Gruyter, 2007. ISBN 3-11-019076-1
  • Harald Burger: Phraseologie. Eine Einführung am Beispiel des Deutschen. 3. Aufl. Berlin: Erich Schmidt, 2007. ISBN 3-503-09812-7
  • Elke Donalies: Basiswissen Deutsche Phraseologie. Francke, Tübingen/ Basel, 2009. ISBN 3-8252-3193-3
  • Elke Donalies: Phraseologie. Groos, Tübingen, 2012 (= Studienbibliografien Sprachwissenschaft 40).
  • Wolfgang Fleischer: Phraseologie der deutschen Gegenwartssprache. 2. Aufl. Tübingen: Niemeyer, 1997. ISBN 3-484-73032-3
  • Csaba Földes: Deutsche Phraseologie kontrastiv: Intra- und interlinguale Zugänge. Heidelberg: Groos, 1996. ISBN 3872767593
  • Csaba Földes (Hg.): Phraseologie disziplinär und interdisziplinär. Tübingen: Gunter Narr, 2009. ISBN 978-3-8233-6534-1
  • Csaba Földes/Jan Wirrer (Hg.): Phraseologismen als Gegenstand sprach- und kulturwissenschaftlicher Forschung. Baltmannsweiler: Schneider Verlag Hohengehren, 2004. ISBN 3896768808


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Phraseologie aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.