Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzy­klo­pädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

How to read Jewiki in your desired language · Comment lire Jewiki dans votre langue préférée · Cómo leer Jewiki en su idioma preferido · בשפה הרצויה Jewiki כיצד לקרוא · Как читать Jewiki на предпочитаемом вами языке · كيف تقرأ Jewiki باللغة التي تريدها · Como ler o Jewiki na sua língua preferida

Montoie/Bourdonnette

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wappen von Lausanne

Montoie/Bourdonnette
Quartier von Lausanne

Karte von Montoie/Bourdonnette
Koordinaten (535060 / 152850)46.5237926.5923Koordinaten: 46° 31′ 26″ N, 6° 35′ 32″ O; CH1903: (535060 / 152850)
Fläche 1.74 km²
Einwohner 7955 (2018)
Bevölkerungsdichte 4567 Einwohner/km²
Gliederung
Quartier 4
Sektoren
  • 401 Montoie
  • 402 Vallée de la Jeunesse
  • 403 Pyramides
  • 404 Prés-de-Vidy
  • 405 Bourget
  • 406 Bourdonnette
Quelle: Liste der Stadtteile von Lausanne

Montoie/Bourdonnette ist ein Quartier der Schweizer Stadt Lausanne. Es befindet sich im südwestlichsten Teil der Stadt.

Der Stadtteil selbst ist wiederum in sechs Sektoren aufgeteilt. Es sind dies Montoie, Vallée de la Jeunesse, Pyramides, Prés-de-Vidy, Bourget und Bourdonnette. Auf einer Fläche von 1,742 km² wohnten im Jahr 2018 rund 7955 Einwohner.

Lage

Da der Stadtteil etwas abgelegen im Südwesten der Stadt liegt, gilt die Gegend eher als ruhig. Im Gebiet Maladière, etwa in der Mitte des Stadtteils am See, liegen mehrere Fussballfelder, die aber nicht für Profieinsätze in den oberen Ligen gebraucht werden. Eine Autobahn und mehrere Strassen verlaufen in den „Giratoire de la Maladière“, einen riesigen, unfallträchtigen Kreisel. Am See befindet sich ein grösserer Campingplatz. Das Vallée de la Jeunesse hat auch seine Bezeichnung dadurch erhalten, dass viele Schüler der naheliegenden École polytechnique fédérale de Lausanne hier wohnen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Buslinien 1, 6 und 25 der Transports publics de la région Lausannoise durchqueren den Stadtteil. Weiter durchläuft auch die Métro Lausanne (Strecke M1) das Gebiet und hat eine Haltestelle (Bourdonnette).

Bauwerke und Sehenswürdigkeiten

In Vidy wurde durch archäologische Ausgrabungen eine römische Siedlung entdeckt. Diese ist frei begehbar. Weiter hat das Internationale Olympische Komitee seinen Hauptsitz direkt am See.

Galerie

Siehe auch

Weblinks

Einzelnachweise


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Montoie/Bourdonnette aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.