Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Monika Fasnacht

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Monika Fasnacht (* 6. August 1964) ist eine Schweizer Fernsehmoderatorin. Seit 1993 arbeitet sie beim Schweizer Fernsehen (SF).

Nach der Matura Typus E besuchte Monika Fasnacht die Hotelfachschule in Luzern. Neben dem Hotelfach arbeitete Fasnacht zweieinhalb Jahre bei der Schweizer Fluglinie Swissair als Flugbegleiterin und viereinhalb Jahre beim Radio, bevor sie zum Fernsehen ging.

Laufbahn beim Schweizer Fernsehen

  • bis 2002 Sport aktuell auf SF DRS
  • anschliessend Sportpanorama auf SF DRS
  • 1997–2010 Moderation Donnschtig-Jass
  • 1999–2017 Moderation Samschtig-Jass[1]
  • bis Ende 2007 Leiterin und Redaktorin der Jass-Sendungen

Seit mehreren Jahren moderiert Fasnacht zusammen mit Sascha Ruefer die Schweizer Ausscheidung des Grand Prix der Volksmusik. Im Jahre 2005 präsentierte Fasnacht das Internationale Finale in Zürich.

Einzelnachweise

  1. Moderatorin Monika Fasnacht sagt nach 18 Jahren adieu. In: SRF. 1. Juli 2017, abgerufen am 28. Dezember 2017.

Weblinks


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Monika Fasnacht aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.