Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Marvin J. Chomsky

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Marvin J. Chomsky (* 23. Mai 1929 in New York City) ist ein US-amerikanischer Filmregisseur und Filmproduzent.

Chomsky begann seine Karriere 1955 als Art Director (Ausstattungsleiter) und Set Decorator (Innenrequisiteur), unter anderem in der Western-Serie "Gunsmoke", bevor er sich ab 1962 auf das Regie-Führen konzentrierte.

Zunächst führte er bei unterschiedlichen Fernsehserien Regie, wie unter anderem Raumschiff Enterprise, Kobra, übernehmen Sie, Mannix und Gunsmoke.

Ab den 1970er-Jahren führte er bei verschiedenen Miniserien und Spielfilmen Regie, die Bekanntheitsgrad erlangt haben.

Neunmal war Chomsky für den Emmy nominiert, viermal erhielt er den Fernsehoscar, für "Holocaust", "Attica", "Inside The Third Reich" und "Peter der Große".

Seit 1995 ist Chomsky nicht mehr aktiv.

Filmografie (Auswahl)

Weblinks


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Marvin J. Chomsky aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.