Jewiki unterstützen. Jewiki, die größte Online-Enzyklopädie zum Judentum.

Helfen Sie Jewiki mit einer kleinen oder auch größeren Spende. Einmalig oder regelmäßig, damit die Zukunft von Jewiki gesichert bleibt ...

Vielen Dank für Ihr Engagement! (→ Spendenkonten)

Maariw (Judentum)

Aus Jewiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt ein Gebet. Für andere Bedeutungen siehe Ma'ariv.

Maariw (auch Ma'ariv) (hebr. מעריב) bedeutet am Abend. So wird im Judentum das Abendgebet genannt. Eine weitere Bezeichnung ist Arbit oder Arvit.

Juden sind verpflichtet dreimal am Tage zu beten. Dabei sind die Zeiten für die einzelnen Gebete genau festgelegt; nach dem Sonnenuntergang bis Mitternacht muss das Abendgebet (Ma'ariv) gebetet werden. Dieses Gebet besteht im wesentlichen aus dem Schma Jisrael und der Amida.

Siehe auch


Dieser Artikel basiert ursprünglich auf dem Artikel Maariw (Judentum) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported. In der Wikipedia ist eine Liste der ursprünglichen Wikipedia-Autoren verfügbar.